Es scheint, als nutzt du einen alten Browser. Daher funktionieren eventuell nicht alle Funktionen unserer Website.
DEN GANZEN WEG ZU DIR
Mit über einer Millionen Kunden weltweit ist unser tägliches Versandvolumen ziemlich hoch. Wir bei NA‑KD sind erst glücklich, wenn wir alles getan haben, um unsere Treibhausgasemissionen zu minimieren. Bis dahin kompensieren wir den Transport jeder einzelnen Sendung.
Um die volle Verantwortung zu übernehmen, berücksichtigen wir jeden Schritt. Von unseren eingehenden Sendungen, über das Lager, die endgültige Zustellung und die Retouren. Von den Fabriken, über unser Lager, bis hin zu dir.
HERAUSFORDERUNGEN DER BRANCHE
2017 wurden nach Angaben der Europäischen Umweltagentur 27 % aller Treibhausgasemissionen von der Logistikbranche verursacht. Die Logistikbranche bewegt sich hin zu nachhaltigeren Lösungen mit Elektrifizierung und anderen erneuerbaren Brennstoffen wie Biodiesel und Brennstoffzellen. Aber diese Lösungen sind noch nicht weit verbreitet. Als E-Commerce-Marke unterstützt NA‑KD alle Maßnahmen, die die Logistikbranche nachhaltiger gestalten und uns unserem Ziel, bis 2025 klimaneutral zu sein, näher bringen. Wir glauben an kollektive, kooperative Bemühungen und sind stolz darauf, Mitglied von Sustainable E-commerce zu sein, einer Initiative der schwedischen Industrie.
(AN)PACKEN
Platzsparend, leicht und sicher verpacken. Dafür sorgen, dass alles intakt und sauber ankommt. Dafür sorgen, dass alle Materialien die Umwelt so wenig wie möglich belasten.
Beim Einpacken und Verpacken sind viele Umweltaspekte zu berücksichtigen. Jedes Material hat Vor- und Nachteile. Folgende Aspekte müssen in Betracht gezogen werden:
  • Wie das Material entsteht bzw. entwickelt wurde
  • Energie, Ressourcen und produktionsbedingte Verunreinigung
  • Möglichkeiten, recycelte Inhaltsstoffe einzusetzen
  • Lebensdauer – Möglichkeit und Wahrscheinlichkeit, es wiederzuverwenden, zu recyceln bzw. korrekt zu entsorgen
  • Auswirkung auf transportbedingte Emissionen
Wir berücksichtigen diese Faktoren kontinuierlich, um die verschiedenen Arten von Verpackungen in unserem Geschäft zu bewerten, immer mit dem Ziel, die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten.
WIEDER UND WIEDER
Unsere Versandtaschen bestehen aus 100 % recyceltem Plastik.
GRÄSER FÜR DIE UMWELT
Ohrringe, Sonnenbrillen und alle anderen zerbrechlichen Artikel wickeln wir in umweltfreundliches Papier, das zum Teil aus schnellwachsenden Gräsern hergestellt wird.
WIR KRIEGEN ES KLEIN!
Plastik zersetzt sich nur sehr langsam. Wir beschleunigen die natürliche Kompostierung um Jahrhunderte, indem wir den Plastikbeuteln, die jedes unserer Kleidungsstücke schützen, biologisch abbaubares, organisches Polymer (BDP™) beifügen. BPD sorgt dafür, dass Plastik nicht zu Mikroplastik wird. Die Reste, die auf der Müllhalde landen, werden mit der Zeit, wie organische Abfälle, zu Kompost, Wasser und Biogas.
PAPPE
Unsere Pappkartons bestehen aus FSC-zertifiziertem Papier, das garantiert verantwortungsvoll produziert wurde.
UNTERWEGS
Auf der Straße, auf dem Meer, in der Luft. Alles, was transportiert wird, hinterlässt einen CO2-Fußabdruck. Und als Händler mit Millionen von Kunden versenden wir natürlich sehr viel. Deshalb ist es für uns von größter Bedeutung, die bestmöglichen Routen und Transportmittel zu finden - mit so wenig Emissionen wie möglich.
SUMMENDE REGALE
Unser neues Lager in Landskrona läuft fast von alleine. Hunderte von Robotern kümmern sich um die Logistik und das Dach ist mit Solarzellen bedeckt, um den eigenen Strom zu erzeugen.
SELBSTVERSORGER
Solarzellen auf dem Dach
generieren 15–20 % der Energie,
die für denBetrieb des Lagers nötig ist.
INTELLIGENTE STROMNUTZUNG
Mit automatischen Leuchten, die sich
nur bei Bedarf einschalten
INTELLIGENTE KLIMASTEUERUNG
Durch Rückführung der Wärme
aus Abluft
NA‑KD
REBORN
Shoppe die Kollektion


    Land und Sprache auswählen
    Land auswählen
    Sprache auswählen
    Anmelden oder ein Konto erstellen
    Dein Warenkorb
    Größentabelle