Anscheinend verwendest du einen veralteten Browser. Einige Bereiche der Seite könnten nicht so funktionieren, wie sie sollten.
pack of jeans
NACHHALTIGE PRODUKTE
Unser Ziel ist es, unsere Produkte nachhaltiger zu gestalten. Das wollen wir umsetzen, indem wir Materialien verwenden, die die Umwelt weniger belasten, und sicherstellen, dass die Produkte, die wir herstellen, so lange wie möglich halten. Um unseren Kund*innen zu helfen, nachhaltigere Entscheidungen zu treffen, werden wir darüber informieren, wo unsere Produkte hergestellt werden und wie groß ihr Klimafußabdruck ist. Damit wollen wir positive Veränderungen in Bezug auf das Angebot und die Nachfrage nachhaltigerer Produkte vorantreiben.
UNSERE VERPFLICHTUNGEN
Herstellung von nachhaltigeren Produkten
Unser Ziel ist es, bis 2025 all unsere Produkte nachhaltiger zu gestalten. Das gilt sowohl fĂĽr die verwendeten Materialien als auch fĂĽr die Herstellung der Produkte.
UNSERE ZIELE
  • Bis 2022: Verwendung von 100% nachhaltigeren Materialien in all unserem Denim
  • Bis 2025 sollen 100% der Produkte nachhaltiger produziert werden – sowohl in Bezug auf die Materialien als auch auf die Herstellung
  • Bis 2025 sollen 100% der Produktion in Tier-1-Fabriken hergestellt werden, die gemäß den Industriestandards umweltfreundlich und sozialverträglich arbeiten.
WO WIR HEUTE STEHEN
  • 88% unserer Denim-Produkte wurden entweder aus biologischen oder recycelten Materialien hergestellt
  • 63% aller neuen NA-KD Produkte wurden 2021 aus nachhaltigeren Materialien* hergestellt, gegenĂĽber 19% in 2020
  • Fabriken, die 88% unserer Ausgaben repräsentieren, bewerten und verbessern ihre Umwelt- und Sozialleistung gemäß den Industriestandards (Higg FEM und Sozialaudits)
SCHLĂśSSELAKTIVITĂ„TEN
  • Eine klare Strategie fĂĽr nachhaltigere Materialien festlegen.
  • Zusätzliche Zertifikate und Initiativen fĂĽr nachhaltigere Materialien und/oder Produktionsmethoden sondieren und implementieren.
  • Bestehende Lieferanten unterstĂĽtzen und mit neuen Lieferant*innen zusammenarbeiten, die unsere Umwelt- und Sozialanforderungen erfĂĽllen.
  • Schulungen fĂĽr unsere Einkaufsabteilung anbieten.
VORANTREIBEN VON RĂśCKVERFOLGBARKEIT UND TRANSPARENZ
Wir wollen dafĂĽr sorgen, dass unsere Kund*innen die Herkunft und den CO2-FuĂźabdruck ihrer Kleidung kennen.
UNSERE ZIELE
  • Bis 2021 den Herstellungsort der Produkte transparent auf unserer Webseite kommunizieren.
  • Bis 2025 komplette Transparenz fĂĽr 80% unserer Produktion erreichen.
  • Bis spätestens 2025 den KlimafuĂźabdruck transparent auf unserer Webseite kommunizieren
WO WIR HEUTE STEHEN
  • Schau dir ein Produkt auf unserer Website an – gehe auf „Produkthintergrund“ und du kannst sehen, in welcher Fabrik das Produkt hergestellt wurde. Weiter unten auf dieser Seite findest du auch unsere vollständige Lieferantenliste.
  • Wir sind gerade dabei, ein System namens Trustrace einzufĂĽhren, mit dem wir die RĂĽckverfolgbarkeit von Produkten in unserer Lieferkette bis hin zu den Rohstoffen sicherstellen können. Und wir freuen uns schon sehr darauf, 2022 mit unserer RĂĽckverfolgbarkeitsarbeit anzufangen.
  • Ein wichtiger Teil unserer Transparenzreise ist es, dich ĂĽber die Auswirkungen deiner Kleidung informieren zu können. Wir arbeiten daran und hoffen, dass wir weit vor 2025 darĂĽber berichten können!
SCHLĂśSSELAKTIVITĂ„TEN
  • SystemunterstĂĽtzung fĂĽr die RĂĽckverfolgbarkeit unserer Produkten einfĂĽhren.
  • Kund*innenkommunikation zur Produktnachhaltigkeit (z. B. CO2-FuĂźabruck, Wasserverbrauch, Chemieeinsatz) verbessern
  • Mit Supply-Chain-Partner*innen zusammenarbeiten, um auf deren Umwelt- und Klimadaten zuzugreifen.
Unser Fortschritt
Der Schlüssel für die Herstellung nachhaltigerer Produkte liegt in der Materialauswahl. Die richtige Entscheidung in diesem Bereich führt zu einem geringeren Klimafußabdruck und wirkt sich weniger schädlich auf Mensch und Umwelt aus. Alle Stoffe und Fasern, die wir als nachhaltiger einstufen, werden von unabhängigen akkreditierten Agenturen zertifiziert.
Die Rohmaterialien eines Stoffes beeinflussen seine Haltbarkeit und Umweltverträglichkeit. Unsere „nachhaltigeren“ Stoffe werden aus organischen, erneuerbaren oder recycelbaren Quellen hergestellt und verbrauchen bei der Produktion weniger Wasser, Energie und/oder Chemikalien als herkömmliche Alternativen. Dies führt zu einem kleineren Fußabdruck, da die Produktionsprozesse die Umwelt oft stärker belasten als das Material selbst.
ERHĂ–HTER EINSATZ VON NACHHALTIGEREN MATERIALIEN
Wir wissen, wie wichtig es ist, auf nachhaltigere Materialien umzusteigen, und haben unsere Verwendung dieser Stoffe rasch erhöht. Im November 2019 kam unsere erste Kollektion mit nachhaltigeren Materialien auf den Markt. 2021 wurden 63% unserer neuen NA-KD Produkte aus nachhaltigeren Materialien hergestellt. Einige Beispiele für unsere Fortschritte:
  • 76% unserer gesamten Baumwolle ist entweder biologisch oder recycelt, gegenĂĽber 47% im Jahr 2020
  • 39% unseres gesamten Polyesters werden recycelt, gegenĂĽber 7% im Jahr 2020
  • 53% all unserer zellulosehaltigen Chemiefasern werden umweltfreundlicher produziert, gegenĂĽber 19% im Jahr 2020 (das betrifft hauptsächlich LENZING™ ECOVERO™ Viskose, aber auch Naia™, TENCEL™ Modal, TENCEL™ Lyocell und Livaeco Viskose)
(Alle Zahlen beziehen sich auf das gesamte Jahr 2021 und werden jährlich aktualisiert, wenn wir unseren Nachhaltigkeitsbericht für das Vorjahr veröffentlichen).
NA‑KD Reborn
All unsere Produkte werden von unabhängigen Lieferanten hergestellt. Alle Lieferanten müssen unseren Verhaltenskodex für Lieferanten unterzeichnen, einschließlich der Anforderungen in Bezug auf gute Arbeitsbedingungen, faire Löhne und menschenwürdige Arbeitszeiten. Außerdem verlangen wir von unseren Lieferanten, dass sie Sozialaudits durchführen und ihre Arbeitsbedingungen kontinuierlich verbessern. Unsere nachhaltigeren Produkte werden aus zertifizierten nachhaltigeren Materialien hergestellt, was bedeutet, dass sie besser sind als Produkte, die herkömmliche Materialien enthalten. Die auf unserer Website mit „nachhaltiger“ gekennzeichneten Produkte werden auch in Fabriken hergestellt, die mit dem Higg-Index an unserem Programm zur Verbesserung der Umweltleistung teilnehmen.
Und die Messlatte wird noch höher gelegt: Zukünftig werden wir für alle NA-KD Reborn Produkte nur neue, innovative, nachhaltigere Materialien bzw. Herstellungsverfahren verwenden – beispielsweise recycelte Fangnetze oder chemiefreie Farben aus Obst und Gemüse. Hier erfährst du mehr über unsere innovativeren Materialien und Herstellungsverfahren.
STREBEN NACH TRANSPARENZ
ENTLANG DER LIEFERKETTE
Unser langfristiges Ziel ist vollständige Transparenz entlang unserer Lieferkette zu schaffen. Ein Vorhaben, das höchstwahrscheinlich Jahre in Anspruch nehmen wird. Allerdings haben wir in den letzten zwei Jahren in unseren Tier-1-Betrieben – also denen, die die Kleidungsstücke herstellen – schon vollständige Transparenz erreicht. Gerade arbeiten wir daran, das gleiche für unsere Tier-2-Betriebe – die Hersteller von Stoffen, Garnen und Rohstoffen – zu erreichen.
Laut dem Fashion Transparency Index 2020, veröffentlichen nur 40% der Marken ihre Stufe-1-Lieferanten auf ihren Websites. Das muss sich ändern. Deshalb kannst du jetzt Informationen über unsere Fabriken in den Produktbeschreibungen auf unserer Website sehen. Zu Beginn geben wir für alle neuen Produkte den Fabriknamen und die Adresse an. Später werden wir zusätzliche Informationen über jede Fabrik hinzufügen.
Hier findest du zudem eine Liste aller Fabriken, in denen wir produzieren. Wir arbeiten daran, diese Liste mit den verarbeitenden Betrieben zu ergänzen. Mehr Informationen zu unserer Arbeit im Bereich Rückverfolgbarkeit und Transparenz findest du in unserem Nachhaltigkeitsbericht.
 SDG 13 – Climate Action
Girl standing wearing Reborn jeans
NA‑KD
REBORN
Shoppe die Kollektion



    Land und Sprache auswählen
    Land auswählen
    DEU
    Sprache auswählen
    de-DE
    Dein Warenkorb
    Größentabelle