Anscheinend verwendest du einen veralteten Browser. Einige Bereiche der Seite könnten nicht so funktionieren, wie sie sollten.

Jeans-Trends 2023/2024: Welche Jeans sind im Trend?

By NA-KD

7. August 2023  ‱ Aktualisiert 1. September 2023

Jeans sind universell tragbar, versprechen Vielseitigkeit und sind so abwechslungsreich kombinierbar wie kaum etwas anderes im Kleiderschrank. Du kannst sie aufpeppen oder unauffĂ€llig tragen und dich dabei jederzeit entspannt und selbstbewusst fĂŒhlen. Jeans werden immer eine gute Wahl sein, aber wie alles in der Mode gibt es mit jeder neuen Saison neue Variationen klassischer Designs. Welche Jeans-Trends 2023/2024 hĂ€lt dieses Jahr also bereit?

 

Die Jeans-Trends 2023/2024 fĂŒr Damen bieten einzigartige und bemerkenswerte Looks. Auch wenn Denim im Allgemeinen ziemlich zweckorientiert ist, ist die Zeit gekommen, dem Ganzen etwas Pep zu verleihen. Die aktuelle Jeansmode zeigt neue Waschungen und Taillenweiten, Silhouetten und stilvolle Schnitte. Ein weiterer Grund zur Freude ist die Tatsache, dass Denim jetzt in viele andere KleidungsstĂŒcke integriert ist, sodass das Kombinieren und Anpassen neuer Outfits ein Kinderspiel ist.

10 Jeans im Trend, die du auf keinen Fall verpassen solltest

Es gibt zahlreiche Styles, fĂŒr die es sich lohnt, etwas zu investieren, ganz gleich, ob du Denim-Outfits gerne mit auffĂ€lligen Oberteilen trĂ€gst oder die Zusammenstellung des Outfits lieber dezent und einfach hĂ€ltst. Wenn du dich fragst, welche Jeans jetzt modern sind, solltest du jetzt genau aufpassen, denn wir stellen 10 Jeans-Styles fĂŒr Damen vor, die aktuell am angesagtesten sind.

1. Locker, lang & retro

Falls du Fan der bewĂ€hrten klassischen Jeans bist, wirst du von den Jeans-Trends 2023 begeistert sein. Versuche es mit einer leicht retrofarbenen, lockeren und lĂ€ngeren Silhouette, um einen der begehrtesten Looks dieser Saison zusammenzustellen. Eine hohe Taille und weite Beine sind wieder auf allen Laufstegen zu sehen und sorgen fĂŒr maximale Wirkung. Bleib klassisch und kombiniere sie mit schlichten Strickpullovern, Tops und T-Shirts sowie minimalistischen Accessoires. Sieh dir auch unsere Tipps dazu an, wie du Mom-Jeans kombinieren kannst, um diesen Stil am besten umzusetzen.

2. Raffinierte, dezente Schlaghosen

Suchst du nach einer Möglichkeit, deinen Look aufzuwerten, wĂ€hle elegante Schlaghosen, die gleichermaßen lĂ€ssig und stilvoll aussehen. Sie stellen eine raffinierte Variante der Jeans dar, mit der du nahtlos von der Arbeit ins Wochenende ĂŒbergehen kannst. Schlaghosen sind auch ein beliebter Jeans-Trend 2023 fĂŒr Damen. Kombiniere sie mit einem schicken Trenchcoat, Riemchenpumps, einem Cropped-Top und weißen Sneakers, um zu einem Lunch-Date zu gehen. 

3. Plissierte Jeans

Wenn du herausfinden möchtest, welche angesagte Jeans du in diesem Jahr tragen kannst, solltest du dir hoch geschnittene Denim-Modelle mit plissiertem Bund ansehen. Oben tailliert und an den Beinen schmeichelhaft, liefern diese Jeans eine fließende Silhouette und wirken sehr elegant. Sie sind eine gute Wahl fĂŒr ein schickes Outfit und lassen sich perfekt mit enganliegenden Bodys, Korsetts und BHs kombinieren.

4. Cargohosen

UtilitĂ€re Kleidung hat ein großes Comeback erlebt, nicht zuletzt die kultige, gewagte Cargohose. Dieses Jahr fallen sie noch viel femininer aus, besitzen aber immer noch die ĂŒbergroße Silhouette, die sie so beliebt gemacht hat. FĂŒr die Jeansmode 2023 wurden Cargohosen auch in Denim entwickelt. Diese luftig-lockeren Hosen lassen sich gut mit Kitten-Heels, Sandalen und Sneakers kombinieren.

5. Barrel Legs - Jeans ohne Stretch

Um Jeans-Trends 2023 umzusetzen, kannst du auch deine Lieblingsjeans mit geradem Bein in ErwĂ€gung ziehen. Dabei solltest du allerdings ein paar coole Updates und Farbwaschungen vornehmen. Barrel- oder Ballon-Beine schaffen eine neue Silhouette. Dieser Schnitt macht am Knie einen Bogen und wird am Knöchel wieder geschlossen. Ein Jeans-Trend, den man mögen muss; in Retro-Waschungen und High-Rise-Designs sehen die Hosen jedoch großartig aus. Kombiniere sie mit Cropped-Tops oder umgeschlagenen Tops und Stiefeln.

6. Neu gestylte Skinny-Jeans

Skinny-Jeans scheinen nicht aus der Mode zu kommen, doch zu den diesjÀhrigen Skinny-Jeans-Trends 2023 gehören neue gerippte Modelle mit hoher Taille und in schwarzer Farbe. GefÀllt dir der Look, kannst du ihn auch noch mit Schlitzen und StoffeinsÀtzen oder Cut-Outs und Korsett-Taillen aufpeppen. WÀhle deinen eigenen Stil und ergÀnze dein Outfit mit Oversized-Oberteilen, die all deine schönsten Merkmale betonen.

7. Zweifarbig & Color-Blocking

Die aktuelle Jeansmode fÀllt dunkler aus. Du wirst auf viele Indigo-Waschungen und subtile Schattierungen in gebleichtem Schwarz und Grau treffen. Perfekt, um einen Hauch von Gothic ins Outfit zu bringen!

 

Zu den Jeans-Trends 2023 gehören auch zweifarbige Jeans im Color-Blocking-Stil. Diese Designs umschmeicheln deine Beine und schaffen eine lÀngere, schlankere Silhouette, die umwerfend aussehen kann. Spiele mit dieser Illusion, indem du dein Oberteil und deine Accessoires minimalistisch und schick halten.

8. Schlitze an den Hosenbeinen

Ein weiterer toller Jeans-Trend von 2023 fĂŒr Damen, Schlitze an den Hosenbeinen, hat sich endlich auch bei Denim durchgesetzt. Dieser Stil sorgt fĂŒr eine wunderbare Silhouette und bietet eine trendige Alternative zur bewĂ€hrten Bootcut-Jeans. Kombiniere sie mit Ankle-Boots oder Riemchensandalen und lass deine Schuhe fĂŒr einen glamourösen Look in den Mittelpunkt rĂŒcken. Oder du kombinierst die Hose mit klobigen Loafers oder Straßensneakern, um niedlicher zu wirken. 

9. Entspannte große Baggy-Jeans

Hinsichtlich der derzeitigen Jeans-Styles fĂŒr Damen rĂŒcken verschiedene Bundweiten in den Vordergrund; und es gibt ehrlich gesagt kein falsch oder richtig. Es geht darum, den richtigen Stil fĂŒr sich selbst zu finden, in dem man sich wohlfĂŒhlt. Low-Rise- und Mid-Rise-Modelle sind weiterhin beliebt, doch jetzt gibt es sie auch in einer Welle von entspannten Passformen. 

 

Zusammen mit diesem Denim-Trend kommt der Super-Baggy-Jeans-Trend, der sich tÀglich ausweitet. Dieser Jeansschnitt sitzt locker am Bein und lÀuft dann am Saum zusammen. Um diesen Look zu rocken, muss man verstehen, wie die Silhouette und die Proportionen fungieren, und wissen, wie man ihn mit eleganten, eng anliegenden Oberteilen kombiniert.

10. HĂŒbsch in Zartrosa

Jeans sind in diesem Jahr in vielen Farben erhĂ€ltlich, doch dieser schöne, leicht rötliche Farbton liegt besonders im Trend. Er verleiht jedem Outfit einen femininen, koketten Touch und entfernt sich von der lĂ€ssigen StraßenatmosphĂ€re.

 

Von Zartrosa bis zu neutralem Nude kannst du einen Farbton wĂ€hlen, der dir gefĂ€llt und damit alle Blicke auf dich ziehen. Falls du darĂŒber nachdenkst, welche Jeans im Trend sind, dĂŒrfen diese farbenfrohen Hosen keineswegs fehlen.

Welche Jeans sind in? Erfahre mehr!

Denim-Jeans sind wie eine leere Leinwand, die alles fĂŒr jeden möglich macht. Das ist das Schöne an Jeans; man kann nie genug von ihnen haben. Falls du auf der Suche nach neuen Jeans fĂŒr dieses Jahr bist, solltest du einen Blick auf die Kollektion von NA-KD werfen. Hier findest du einige der wichtigsten Jeans-Trends fĂŒr 2023/2024, zusammen mit den besten klassischen Designs und Ideen, wie du sie stylen kannst. Es ist Zeit, kreativ zu werden! Zur VervollstĂ€ndigung deiner Outfits solltest du nicht vergessen, auch einen Blick auf die aktuellen Taschentrends von 2023/2024 zu werfen.



    Land und Sprache auswÀhlen
    Land auswÀhlen
    DEU
    Sprache auswÀhlen
    de-DE
    Dein Warenkorb
    GrĂ¶ĂŸentabelle